Titelbild

Dr. med. Uta Schepers

vorschaubildFrau Dr. Schepers begann ihr Medizinstudium 1999 in Münster. Schon während des Studiums entdeckte sie ihr großes Interesse an der Gynäkologie und Geburtshilfe und begann 2006 die Facharztweiterbildung im Marienhospital Borghorst und dem St. Franziskus Hospital in Münster. Nach der zwischenzeitlichen Geburt ihrer 2 Kinder führte sie ihre Weiterbildung in einer Gemeinschaftspraxis in Emsdetten zu Ende und absolvierte 2016 ihre Facharztprüfung. 2017 erwarb sie die Qualifikation zur Dopplersonographie des fetomaternalen Gefäßsystems, welche eine wichtige Ergänzung in der Betreuung von Risikoschwangerschaften bedeutet. Der gute Kontakt zu ihren Patientinnen basierend auf Vertrauen und qualifizierter Betreuung ist ihr sehr wichtig und passt hervorragend zum Leitbild unserer Praxis.